16. September 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen

Teamgeist und Leidenschaft

Am Thurgauer Schulsporttag in der Leichtathletik vom Mittwoch, 14. September 2022 auf der Sportanlage Burgerfeld in Kreuzlingen starteten alle Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen. In den Disziplinen 80 Meter Sprint, Pendelstafette, Hoch- oder Weitsprung und Kugelstossen oder Ballwurf konnten sich unsere Jugendlichen mit anderen Thurgauer Schulen messen. Die VSG Wigoltingen ist mit viel Einsatz und Leidenschaft sehr positiv aufgefallen. Wir konnten viele guten Platzierungen erreichen. Mit der Bronze-Medaille in der Kategorie Mix-6. Klasse konnte die Klasse von Herr Pando sogar aufs Podest steigen. Wir wollen nächstes Jahr wieder mitmachen, da solche Anlässe für unseren Teamspirit sehr wertvoll sind.

9. September 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen

Beuch des Archäomobils in der 3./4. Klasse

Zwei Archäologie-Student*innen haben uns von ihrem Beruf erzählt. Anschliessend durften die Kinder selbst ein ausgegrabenes Skelett erforschen, Funde dokumentieren und genauer untersuchen. Welches Geschlecht hatte diese Person? Wann hat sie gelebt? Welche Grabbeigaben wurden ihr mitgegeben?

Das war eine spannende Reise in die Vergangenheit.

31. August 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen

Spielmorgen 2022

Am Mittwoch, 31.8.2022, führte die Primarschule Wigoltingen den traditionellen Spielmorgen trotz schlechten Wetterverhältnissen durch. Es wurde geworfen, im Sand gegraben, balanciert, gelacht und noch vieles mehr. Die Stimmung war sehr friedlich und der Regen schien fast vergessen zu sein.

26. August 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen


36 Jahre Lehrertätigkeit für die VSG Wigoltingen

Hansueli Buff, Lehrperson 5./6. Klasse, wurde am 7. Juli 2022 von den Schüler*innen, vom Team und von ehemaligen Lehrpersonen würdig verabschiedet. Nach 36 Jahren Lehrertätigkeit in Wigoltingen geht Hansueli Buff in Pension. Wir danken Hansueli für seinen grossen, herzlichen und stets unermüdlichen Einsatz zugunsten der ihm anvertrauten Schülerinnen und Schüler. Hansueli Buff war eine leidenschaftliche Lehrperson und im Team immer sehr hilfsbereit. Wir werden dich vermissen!

4. Juli 2022 | VSG Wigoltingen | Kindergarten Wigoltingen

Projektwoche im Waldschulzimmer

Vom Montag 20.06.22 bis Freitag 24.06.22 verbrachten alle drei Kindergartenabteilungen von Wigoltingen ihre Projektwoche im Waldschulzimmer in Weinfelden.

Jeder Morgen begann bereits mit einem Highlight: die Fahrt mit dem Schulbus nach Weinfelden. Während der Woche vertiefen sich die Kinder bei und mit verschiedensten Angeboten rund um das Thema Wald. Das tägliche, gemeinsame z’Mittagessen am Feuer war ebenfalls ein ganz besonderes Erlebnis. Diese schöne und erlebnisreiche Woche wird uns allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

24. Juni 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen


Schulreise

Am 20. Juni durften die 3./4. Klassen von Frau Birkenmayer und Frau Winkler ihre Schulreise bei strahlendem Sonnenschein geniessen. Ziele waren die Ruine Neuburg und die Orte Mammern, Steckborn und Ermatingen. Sie waren zu Fuss, mit dem Postauto, dem Zug und dem Schiff unterwegs. Das hat allen Spass gemacht.

24. Juni 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen

Evakuationsübung am Standort Wigoltingen

Am 15. Juni 2022 wurde im neuen Primarschulhaus eine Evakuationsübung mit der Feuerwehr durchgeführt. Dabei wurden die Gänge im Schulhaus mit "Disco-Nebel" eingeräuchert. Die Kinder wie auch die Schülerinnen und Schüler wurden anschliessend von der Feuerwehr mit Leiter und mit einem Hubretter durch Fenster oder vom Flachdach evakuiert. Nach der "Rettung" besammelten sich die Klassen mit der entsprechenden Lehrperson auf dem Sammelplatz, auf welchem die Übung anschliessend offiziell beendet wurde. Für alle Beteiligten wird diese Übung immer in Erinnerung bleiben und wir als Schule konnten im Bereich „Evakuation und erste Hilfe“ Neues dazulernen.

8. Juni 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen


Theaterbesuch der 3. - 6. Klassen in Weinfelden

„Dass so eine alte Geschichte so spannend sein kann, das hätte ich nicht gedacht.“

„Ja, das Theaterstück hat uns sehr gut gefallen.“
Mädchen der 5.Kl. D. Pando

„Der Sternenhimmel war romantisch, und ich fand es lustig, als die zwei Kinder in der Eishöhle das Spiel „Ich sehe etwas, was du nicht siehst“ gespielt haben.“
Anna, 4. Kl. A. Gubler

„Es war lang aber nicht langweilig.“

Loan 4.Kl. A. Gubler

„Als eines der Kinder in der eiskalten Nacht einen Schluck des Kaffeelikörs (Geschenk für den Vater) als Medizin getrunken hat… Das war spannend.“
Tim 4. Kl. A. Gubler
„Die Darstellung der Eishöhle und die Geräusche, die wir dazu hörten, fand ich eindrücklich.“
Elea, 4. KL. S. Birkenmayer
„Die schattentheaterartige Darstellung der Wanderung über den Berg war gut ausgedacht.
Das Team vom Theater Bilitz war sehr nett, und dass wir Fragen stellen konnten, fanden wir cool.
Einfach faszinierend in wie viele verschiedene Rollen die Schauspielerinnen geschlüpft sind und die schnellen Wechsel. Wir waren beeindruckt, wie viel Text die drei Schauspielerinnen auswendig konnten.“
Mädchen der 3.4.Kl. SB

Man spürt die Begeisterung und Freude heraus, die unser Theaterbesuch den Schülerinnen und Schülern gebracht hat.

20. Mai 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen

Bei schönstem Maiwetter verbrachte die Klasse Gubler einen Vormittag am idyllischen Vagoweiher.

Unter fachkundiger Anleitung von Frau Bauer und Frau Zbinden schnitzten die Kinder mit dem Taschenmesser ihre eigenen Stecken.

Gross war die Überraschung als klar war, dass die Kinder Schlangenbrot backen durften. Es hat lecker geschmeckt!

So schön kann Schule sein!

20. Mai 2022 | VSG Wigoltingen | Kindergarten Sonterswil

Making im Kindergarten

In unserer Schule möchten wir die kreative und intrinsisch motivierende Arbeitsform des Makings durch alle Schulstufen etablieren. Dazu sollen schon die Kleinsten vom Makerspace der VSG profitieren.

Im Rahmen der Kleingruppenförderung, konnten vier Kindergartenkinder mit ihrer Lehrperson nach Wigoltingen fahren und im Makerspace mit dem Lasercutter experimentieren. Viele Kinder haben im Kindergarten noch Mühe mit der Feinmotorik und wagen sich daher nur sehr zögerlich an Bastelprojekte oder verweigern das Schneiden, Malen und Kleben. Die Feinmotorik verbessert sich jedoch, wie alle motorische Tätigkeiten, nur durch regelmässige Übung. Ein Teufelskreis! Das Making schafft einen neuen, anregenden Zugang zur Fingerfertigkeit, weit weg von den klassischen Bastelarbeiten des Kindergartenalltags.

Die eingeladenen Kinder planten und realisierten einen eigenen Anhänger für ihr Kindsgitäschli. Zuerst bauten sie gemeinsam einen Lasercutter nach dem Vorbild des spannenden Gerätes im Makerspace. Dazu wurde geschnitten, gemalt, geleimt und getüftelt. Das fertige Gerät war so gross, dass sich eines der Kinder hineinsetzen konnte und die anderen unserem Lasercutter Aufträge erteilen durften. "Lasercutter ich will än Lasti! Mues mer do eigentlich bitte säge?", lautete der erste Auftrag - Blatt rein, lautes Surren und Rascheln und schon kommt ein ausgeschnittener Lastwagen aus dem Schlitz. Die Kinder sind begeistert!

Nun hiess es üben. Die Kinder trainierten fleissig, um freihand das Objekt zu zeichnen, welches sie auf ihrem Anhänger wünschten. Gegenseitig halfen sie sich und waren stolz, als die Rakete, das Rennauto oder der Traktor dann auch ganz klar als solcher zu erkennen war. Der elektrische Lasercutter im Makerspace las die Zeichnung des Kindes im Sekundenbruchteil ein und gravierte das Bild auf einen Schlüsselanhänger aus Holz.

Insgesammt vier Nachmittage werkelten und konstruierten, zeichneten und schnitten vier Kindergartenkinder, welche sonst seltenst eine Schere in die Hand nehmen wollten, mit viel Begeisterung und Engagement. Können ist so oft eine Frage der Motivation und wer eigene Lernerfolge beim Making so genau vor Augen hat, zeigt Ausdauer wie noch nie.

6. Mai 2022 | VSG Wigoltingen | Primarschule Wigoltingen

Making im Klassenzimmer

In den letzten Wochen haben die 3./4. Klassen in Wigoltingen verschiedene Making-Challenges ausprobiert und hatten eine Menge Spass beim Tüfteln. Während dieser Zeit wurden neue Spiele entwickelt, Türme aus Zeitungen oder Spaghetti gebaut, Papierflieger so modelliert, dass sie an einem bestimmten Ort landen, Luftballon-Raketen gebaut und noch vieles mehr.